• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •



» SEPTEMBER - DEZEMBER 2018
Willkommen in London, meine Damen und Herren - Eine der bedeutendsten Metropolen dieser Welt! Hier gibt es eine Menge zu Erleben für Jedermann, glauben Sie mir. Haben Sie sich schon den Big Ben angesehen? Haben Sie versucht, die Grenadier Guards vor dem Buckingham Palace zum Lachen zu bringen? Vielleicht gehören Sie auch zu der Art Touristen, die sich in diese Stadt verlieben und nie wieder gehen? Viele kamen in unsere Stadt, sie haben hier geliebt, gelebt, gelacht und gelitten. Hier gab es bereits tausende Geschichten und es wird noch etliche tausend weitere hier geben. Vielleicht gehört Ihre bald auch dazu? Die Steine der Straßen sind getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß von all den Menschen, die hier wandelten. Londons Seiten sind nicht nur sonnig, meine Damen und Herren, nein, das sind sie wahrlich nicht. In der hiesigen Zeitung, The Chronicle - die größte unserer Stadt - lesen wir jeden Tag von den Verbrechen, die diverse Banden hier begehen. In den dunkelsten Gassen schleichen sie sich herum, aber nicht nur dort, selbst auf der Sonnenseite lassen sie sich blicken. Haben Sie den feinen Herren mit dem Anzug gesehen? Haben Sie gewusst, das er der Kopf einer der größten Banden hier ist? Sogar die Reichen unter uns tragen keine weiße Weste. Aber wo auch immer es Reichtum gibt, dort herrscht auch Armut. Die Leute, die am wenigstens haben, für die kein Licht in der Dunkelheit zu leuchten scheint, diese sollten in die Stille horchen, denn man sagt, man kann dort den Gesang der Nachtigallen hören, eine Zuflucht für alle die keine Hoffnung mehr verspüren. Schauen Sie, zu unserer Linken befindet sich das Nightingale Theatre, man munkelt das sich des nachts die Nachtigallen dort tummeln, aber wer weiß schon, ob es stimmt, was auf den Straßen verbreitet wird? Vorsichtig, meine Damen und Herren, wohin Sie auch gehen, seien Sie aufmerksam, denn jeder Schritt in dieser Stadt schreibt Geschichte. Wie wird sich die Ihrige gestalten?



#46

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 11.11.2018 19:06
von Jesse Ilai Azoulay
avatar

• Meine Avatarvorstellung •
» Danny Simpson



• Meine Storyansätze •
»
Geboren und aufgewachsen ist Jesse Ilai Azoulay in Chicago/Illinois. Er kam an einem Spätsommerabend im Juli zur Welt. Seine Mutter Lauren lernte mit gerade einmal 19 Jahren Nael Azoulay kennen und lieben. Vermutlich würden viele nun sagen, dass es vollkommen klischeehaft begann, hatte seine Mutter soeben die Uni begonnen und sich fest vorgenommen, das Leben zu geniessen, das Universitätsleben vollkommen auszukosten als ihr Nael bei einer Party ins Auge stach. Die ersten Dates folgten und ehe man sich versah, konnten die beiden der Anziehungskraft nicht länger entziehen und sie wurden zu einem Paar, welches bis heute Bestand hat. Während sein Vater Nael aus einem eher strengen jüdischen Haushalt stammte, konnte seine Mutter Lauren von einer eher lockeren Erziehung erzählen, welche sie erfahren hat. Gegensätze ziehen sich an und obwohl ihre Beziehung bereits zu Beginn unter keinen leichten Stern stand, hielten sie immer zueinander. Bereits im zweiten Semester wurde Lauren nämlich schwanger und sie stand vor der schwierigen Entscheidung, ob sie dieses Kind austragen und behalten oder austragen und weggeben sollte, denn obwohl ihre Erziehung eher locker einherging, kam für sie eine Abtreibung nicht in Frage. Nach Rücksprache mit ihren Eltern und ebenso mit Nael, entschieden sie sich für das Kind und hier war er. Jesse Ilai Azoulay, geboren am 16. Juli 1987 in Chicago. Auch heute noch beteuert seine Mutter ihm, dass sie die Entscheidung ihn zu bekommen und zu behalten, niemals bereut hatte, denn dieser junge Mann, brachte tatsächlich Wind in die Beziehung der Beiden. Für Nael stand sofort fest, dass er Lauren heiraten musste und obwohl sie beide wohl noch sehr jung waren und viele ihrer Mitstudenten sicher waren, dass es trotz Kind nicht halten würde, wurden sie eines besseren belehrt. Kurz nach seiner Geburt wurden also die Ringe ausgetauscht und dank der Eltern von Nael, konnten beide ihr Studium beenden. Schon während der Schwangerschaft hatte sich gezeigt, dass Jesse ein munteres Kerlchen war, manchmal sogar zu aktiv und dieser Aktivitätsdrang hatte sich auch nicht nachdem er das Laufen gelernt hatte, abstellen lassen. Er musste einfach immer auf den Beinen sein. Vielleicht war auch das der Grund, warum er ein Einzelkind geblieben ist, forderte er seine Eltern doch ordentlich heraus. Man musste ihn einfach immer im Blick haben.
Bereits in seiner frühen Kindheit zeichnete sich ein sportliches Talent in ihm ab. Er konnte stundenlang den Ball auf dem Fuss jonglieren, testete sich in sämtlichen Sportarten aus und obwohl er in Baseball in etwa genauso talentiert war, wie im Fussball, entschied er sich gegen die typisch amerikanische Sportart Baseball und konzentrierte sich auf das beliebteste, europäische Spiel. In der Schule glänzte der kleine Jesse nicht so extrem, hatte er immer nur den Ball im Kopf. Sein Leben änderte sich mit 8. Das der kleine Junge schon immer mehr als andere Kinder trank oder öfter in der Schule die Toilette aufsuchen musste, war bekannt, aber in den letzten Wochen klagte der sonst so muntere Junge immer öfter über Schwindelgefühl und Übelkeit. Auch nahm er immer mehr ab, was seine Mutter dazu veranlasste, mit ihm den Kinderarzt aufzusuchen. Die Diagnose? Diabetes Typ 1, was fortan für den Kleinen hiess, dass er Insulinspritzen bekam. Das bedeutete nicht nur für ihn enorme Einschränkung, sondern ebenso für seine Eltern, dass sie nun noch mehr auf ihren Sohn achten mussten. Vermutlich war das auch der Grund, warum seine Eltern ihm die Insulinpumpe finanzierten. Obwohl auch dies ihn in seiner Kindheit enorm einschränkte, behielt er seinen Aktivitätsdrang weiter bei. Trotz seiner Erkrankung, durfte er in der Schule im Team mitwirken und entwickelte sich dabei prächtig. Auch verbesserte er sich nach der Diagnose durchaus in der Schule, was seine Eltern durchaus stolz machte. Vermutlich lag es auch an seiner Verbesserung, dass er ab da an, Teil einer richtigen Mannschaft werden durfte, wo er sich immer weiter verbesserte. Seine Jugend unterschied sich vermutlich nicht von anderen Jugendlichen. Er machte seine ersten Erfahrungen in Sachen Liebe, hatte seine erste Freundin, auch wenn das nicht lange hielt, da ihm der Sport im Allgemeinen einfacher wichtiger war und ging anschliessend aufs College. Er hatte sich nicht nur an den Universitäten in Chicago beworben, sondern ebenso an der Westküste, auch wenn es letztlich doch die Universität of Chicago wurde. Auch an dieser Uni war er Teil der Fussballmannschaft. Er hatte seinen Traum zwar immer noch nicht aufgegeben, einmal professioneller Sportler zu werden, aber sein Augenmerk richtete sich tatsächlich während seiner Studienzeit auf seine Studienfächer. Neben Sport, hatte er sich für den sozialen Zweig entschieden. Er studierte daher auch Sozialpädagogik und entwickelte einen neuen Wunsch, sich vor allem für Kinder und Jugendliche, welche es nicht so einfach haben, einzusetzen, weswegen er auch häufig während seiner Semesterferien in sozialen Einrichtungen, Erfahrungen sammelte, indem er diverse Praktikas absolvierte.
Die ersten Jahre im Berufsleben waren durchaus sehr hart für ihn. Natürlich hatte er eine kleine Vorahnung, was ihn erwarten könnte, aber da Jesse durchaus ein hohes Einfühlungsvermögen besass, berührten ihn viele Geschichte der Kinder und Jugendlichen, die er im Jugendzentrum betreute. Neben Gespräche, versuchte er den Kindern und auch Jugendlichen, einen angenehmen Nachmittag mit Freizeitaktivitäten zu bieten, um sie ihren Kummer wenigstens für wenige Stunden vergessen zu lassen. Mittlerweile hatte er das 28. Lebensjahr erreicht, seine Mutter lag ihm bereits in den Ohren, wann er denn endlich sesshaft und sich eine Frau suchen möge, als er auf die Idee kam, vor alledem noch eine Art Auslandsjahr einzulegen. Da Jesse jedoch nie gut in Sprachen war, kamen für ihn also nur Länder in Frage, welche der englischen Sprache mächtig waren und da er Verwandtschaft in London besass, nutzte er das Vitamin B aus, weswegen sein Onkel ihm bei der Suche eines Jobs behilflich war. Obwohl der Fussball nun die letzten Jahre nicht mehr so im Vordergrund in Jesses’ Leben stand, hatte er diesen jedoch niemals vollständig aus den Augen verloren, weswegen er nun seit über zwei Jahren in London lebt und neben seiner Arbeit im Jugendzentrum auch noch eine Fussballmannschaft trainierte, welche vor allem aus körperlich benachteiligten Kinder besteht.



• Spezielle Wünsche und Vorstellungen •
» Also, in erster Linie suche ich wohl mal Anschluss. Klar, mein Cousin hat sich zwischen euch versteckt, aber ich will natürlich nicht nur auf den hängen. Ich bin seit über 2 Jahren in London und hoffe, dass ich in dieser Zeit durchaus die ein oder andere Person kennengelernt habe. Ansonsten muss ich wohl an mir selbst zweifeln, wo ich doch so sozial eingestellt bin. Es kann alles dabei sein, von Ex-Freundin über beste Freundin/Freund bishin zum Arbeitskollegen.


nach oben springen

#47

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 11.11.2018 19:15
von Cassandra Sloane Murphy | 108 Beiträge

Guten Abend

Ich könnte dir eine Freundschaft anbieten.
Cassandra ist 18 Jahre und Schülerin im Abschlussjahr. Sie macht gerne Sport, singt und zeichnet gerne.
Man trifft sie auf Partys, in Shopping Malls, im Fitnessstudio oder im Park.

Falls du Interesse hast, würde mich das sehr freuen, Freunde kann man bekanntlich ja nie genug haben.

Liebe Grüße Cassie



nach oben springen

#48

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 11.11.2018 20:33
von Alistair McCallum | 486 Beiträge

Einen wunderschönen guten Abend lieber Gast!
Interessantes Charakterkonzept, das du da hast. Wer der liebe Cousin wohl sein mag Ich muss gestehen, bisher ist mir noch nie ein Charakter über den Weg gekommen, der Diabetiker ist, finde ich auf jeden Fall sehr interessant! Ist mal was anderes.
Unsere liebe @Cassandra Sloane Murphy hat dir ja bereits ihren Anschluss angeboten, aber um dir vielleicht auch noch weitere Möglichkeiten zu bieten, werde ich dir einfach mal unsere Member verlinken, vielleicht melden sich ja noch ein paar. Aber ich bin mir sicher, du wirst so oder so tollen Anschluss finden! Auch intern lässt sich noch einiges arrangieren.
Bis dahin wünsche ich liebste Grüße!
Alistair




nach oben springen

#49

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 11.11.2018 22:52
von Jesse Ilai Azoulay
avatar


Guten Abend Cassandra,

vielen Dank für dein Angebot. Sobald ich mich in London befinde, werde ich dir eine PN zukommen lassen. Da lassen sich gewiss besser alle Einzelheiten klären, warum man sich kennen könnte und vor allem woher. Immerhin herrscht ja doch ein schöner Altersunterschied zwischen uns, aber das ist ja auch nur eine Zahl.

Guten Abend Alistair,

ja du darfst gerne raten, wessen Team ich da in London verstärke Vielleicht hast du Recht und es lässt sich besser etwas intern finden. Ich jedenfalls, werde mich morgen in die Bewerbung begeben und meinem Cousin damit sicherlich eine Freude machen. Natürlich werde ich morgen nochmals hier reinschauen, sollte sich doch noch die ein oder andere Person sich hierher verirrt haben.

Gute Nacht & bis morgen
Jesse


nach oben springen

#50

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 06:01
von Ray
avatar

Ich bin der Gast von gestern Abend
Mit den inaktiven Foren :D
Zuerst würde ich mir gerne Tom Ellis mal sicher halten lassen ob er es am Ende wird weiß ich noch
nicht genau aber sicher ist sicher bei so einem Mann ^^
Ich habe mich mal umgesehen und wollte fragen ob es für die
Suchenden ok wäre wenn ich ihre Gesuche kombiniere - sofern dann Bewerbung und PP passen ^^

Das wären:

What I love most about my home is who I share with | Looking for a flatmate -
Many people will walk in and out of your life, but only true friends will leave footprints in your heart - Bester Freund
Missing my lovely siblings ♥️ » Ältere Geschwister gesucht - Bruder

Einen angenehmen Tag euch


nach oben springen

#51

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 06:46
von Bamidele Diallo | 777 Beiträge

Guten Morgen lieber Ray *gähn*

Du nimmst das Sprichwort Morgenstund hat Gold im Mund auch richtig ernst, hm?

Ich werde dir natürlich Tom Elllis reservieren und was die Kombination der Gesuche angeht, würde ich dir die jeweiligen Personen verlinken, damit sie sich dazu äussern können.

@Kione Henderson @Brenna Dermond @Florencia Duchess of Richmond @Cassandra Sloane Murphy

Ich wünsche Dir auch noch einen angenehmen Tag und bis hoffentlich heute Abend.

- Dele


      
I think confidence is a big part of it. Also luck - the ball has got to fall for you in the right time and the right place.

nach oben springen

#52

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 08:13
von Cassandra Sloane Murphy | 108 Beiträge

Guten Morgen zusammen

GAST JESSE
Schön nochmal von dir zu lesen. Echt bist du so viel älter? Hab das gar nicht gesehen. Muss es wohl überlesen haben.
Ach weißt du das Alter ist auch nur eine Zahl. Ich bin mir sicher wir finden eine passende Idee.
Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf deine Nachricht.

Ich sag mal bis später auf der anderen Seite.
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche, Cassie




GAST RAY
Auch hier freut es mich sehr, erneut von dir zu lesen. Insbesondere, da du Interesse an meinem Bruder hast.
Also mit Tom Ellis wäre ich mega einverstanden. Hatte ihn ja als Idee angegeben. Aber falls die anderen zwei nicht so begeistert wären, bin ich für andere Avatare natürlich auch offen. Steht ja auch im Gesuch, dass man sich nicht immer zu 100% ähnlich sehen muss.
Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt. Von meiner Seite aus spricht nichts dagegen, wenn man die Gesuche kombiniert.
Passen ja gut zusammen und das Alter mit 28 Jahren wäre laut der Gesuche für uns drei passend.
Also mein okay hast du schon mal.

Ach so was du vielleicht wissen solltest, als wir in Cardiff lebten hast du dich mit @Elliot Nash angefreundet.
Da hättest du jedenfalls schon mal einen Freund und weiteren Anschluss. Falls dir das nicht recht ist kann man da sicher noch was drehen.

So das war’s auch schon von mir. Falls du noch fragen oder so hast, einfach melden.

Bis dahin verbleibe ich mit lieben Grüßen und wünsche dir einen guten Start in die Woche, Cassie



nach oben springen

#53

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 11:54
von Elliot Nash | 173 Beiträge

Hallöchen Ray

So, da mich die werte Cas hier schon verlinkt hat, melde ich mich doch glatt auch einmal
Du sollst wissen, dass diese Freundschaft, die Cassandra angesprochen hat, geplant wurde da wir überlegt hatten, woher die beiden Charaktere sich kennen könnte. Und da ihr ältester Bruder und Elliot (dem Gesuch nach) etwa im gleichen Alter sind, dachten wir dass die beiden befreundet sein könnten.
Das bedeutet, dass diese Freundschaft also noch in den "Kinderschuhen" der Planung steckt, vor allem da die Familie Murphy ja 2016 wieder nach London zog und Elliot erst vor wenigen Wochen in diese wunderschöne Stadt kam.

Immerhin möchte ich dir hier nichts aufzwingen und wir können gerne (auch intern) noch viel gemeinsam planen. nothing is set in stone

Liebe Grüße, Elliot :D









"And I urge you to please notice when you are happy, and exclaim or murmur or think at some point,
'If this isn't nice, I don't know what is."







nach oben springen

#54

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 12:40
von Florencia Duchess of Richmond | 135 Beiträge

Hui ich blicke gerade nicht durch xD Aber ich bin immer offen für Verbindungen, das kann man ja intern klären



nach oben springen

#55

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 12:52
von Ray
avatar

Hey ho ...

Naja Pb muss früh arbeiten XD

Und Cass nur wegen deinem Vorschlag bin ich froh ihn nehmen
zu können ^_^

Also ich fände das nicht schlimm mit Elliot sogar im Gegenteil
umso mehr Leute ich schon kenne!
Und genau intern könnte man dann ja noch einiges besprechen!

Flo es ging darum ob es ok ist wenn ich eure Gesuche verbinde >.< :D

Check die Flosse, Ray !


nach oben springen

#56

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 13:01
von Florencia Duchess of Richmond | 135 Beiträge

Oh ups xD
*blinzelt verwirrt*
Uhmmm ich sag mal ja :D



nach oben springen

#57

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 14:08
von Ray
avatar

Was anderes hätte ich auch net erlaubt XD


Wäre cool wenn man mir die Gesuche vielelicht bis
Heute Abend frei halten könnte ? ^_^


nach oben springen

#58

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 14:13
von Cassandra Sloane Murphy | 108 Beiträge

Das freut mich *_____*

Ich reservier dir das Gesuch.

Bis später dann



nach oben springen

#59

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 19:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

• Meine Avatarvorstellung •
» Eventuell Annabelle Wallis, ich bin jedoch auch für andere Vorschläge offen



• Meine Storyansätze •
» Ich bin noch relativ planlos, weshalb ich eure Hilfe bräuchte. Es kommt auch ganz drauf an, was ich hier so an Verbindungen finde. Ihr Alter wäre zwischen 30-40. Vielleicht hat ja jemand eine Idee im Kopf, welche er/sie nur noch nicht als Wanted ausgeschrieben hat.


• Spezielle Wünsche und Vorstellungen •
» Ich suche eigentlich alles, was man suchen kann. Familie, Freunde, Ex-Beziehungen, Liebeleien/Affäre, neue
Liebschaften und und und.


nach oben springen

#60

RE: » charakterschmiede

in »character forge« 12.11.2018 19:51
von Emilia McCallum | 611 Beiträge

Guten Abend

Mich hat man ja meist schon bei der Altersangabe 30-40, da es dort doch teils echt schwierig ist Kontakte zu finden. Spontan kann ich jetzt natürlich auch nicht DIE Idee rauskramen, aber was mir einfiel war, dass ich dir eine Verwandschaft in Form einer Cousine anbieten kann. Eine gewisse Ähnlichkeit wäre bei dem Avatar Annabelle Wallis ja vorhanden.
Ich muss dazu sagen, dass Emilia kein sehr einfacher Mensch ist, bzw. man mit ihr umgehen können muss. Aber ich denke, wenn man gemeinsam aufwächst, stellt so etwas weniger ein Problem da und man wird sogar zu besten Freundinnen? Sister from another Mister würde man wohl heutzutage sagen.


Emilia, the ambitious one. Aethelflaed, the warrior queen.


I was named to be more than they expected me to be.

nach oben springen



disconnected Chatterbox Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen