• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •
#1

A king, a prince, a family {Vater & Bruder - Ratcliffs}

in » gentlemen 07.02.2019 17:48
von Milka Sweeney | 90 Beiträge



• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Milka Sweeney | 19 | Ratcliff | Unterschicht

• spiegelbild •
» Camren Bicondova

• charakterinformationen •
»
Ich heiße Milka Melkorka Sweeney - Ja spart euch die Scheiß Witze. Ich habe mir nichts von alldem ausgesucht, okay? Ich wurde also am 07.05.2000 in London geboren. Genauer gesagt in Tower Hamlets. Die Familie meiner Mutter kam Ursprünglich aus Tschechien, meine Mutter selber wurde aber hier in London geboren. Mein Vater stammt gebürtig aus Nordirland. Beide also definitiv British. Ich bin hier in den Tower Hamlets aufgewachsen, ich kenne mich also aus. Ich habe schon früh gelernt zu überleben. Diebstähle sind das, womit ich mir mein Geld verdiene. Manchmal auch ein kleiner Bruch in ein Haus oder so.
Meine Kindheit war alles andere als leicht. Ich war gerade sieben Jahre alt als meine Mum von heute auf morgen verschwand. Niemand wusste was passiert war oder wo sie hin war. Ab da gab es erstmal nur noch meinen drei Jahre älteren Bruder und mich. Auf meinen Vater konnte ich die ersten Jahre nicht wirklich bauen, der saß ein. Ich habe ihn eigentlich erst mit acht kennen gelernt. Die Ratcliffs waren für uns ein Familien Ersatz. Hier kamen wir das erste Jahr unter, jedenfalls bis mein Vater entlassen wurde. Danach änderte sich alles, nicht nur für uns. Die Gewalt war ein immer währender Begleiter, auch wenn ich noch recht jung war. Ich bekam mehr mit als mancher ahnte. Wenngleich auch nicht so viel wie mein Bruder.
Die Schule hat mich nie wirklich interessiert. Ich habe ne Menge geschwänzt oder beim Nachsitzen verpasst. Zweimal wurde ich auch für insgesamt drei Wochen vom Unterricht freigestellt. Ich bin nicht dumm oder so, ich hatte nur einfach keine Lust auf den Scheiß. Es gab in meinen Augen einfach wichtigeres als dieses stupide Bücher wälzen. Mein Vater sah das allerdings anders. Ihm war die Schule durchaus wichtig. Irgendwie habe ich dann auch meinen Abschluss geschafft. Eher schlecht als recht aber geschafft ist geschafft, oder?
Mein Vater regelte die Dinge also und brachte die Geschäfte in Ordnung. So nannte er es jedenfalls und es war für mich in Ordnung. Solange man ihm nicht widerspricht ist alles cool. Tut man es dann… nein, besser nicht. Ich würde unsere Beziehung als angespannt beschreiben. Ich habe meinen eigenen Kopf und ich mache mir durchaus meine eigenen Gedanken. Und mein Vater - sagen wir ich sehe ihn anders als andere. Warum ich mir das erlauben kann? Ich bin seine Tochter, ich bin Milka Sweeney - die Tochter von Ryan Sweeney, dem Boss der Rats!


• schreibstil •
» [ ] erste Person ; [ ] dritte Person ; [X] ich passe mich an ; [X] kürzere Posts ; [X] längere Posts ; [ ] gemütlicher Poster ; [ ] Powerposter ; [X] mal so, mal so






• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Ryan Sweeney (Vorname kann geändert werden) | 50 (+-) | Boss der Ratcliffs (East enders) | angeblich Unterschicht

• beziehung •
» Du bist mein Vater. Unser Verhältnis selber ist eher angespannt. Vielleicht liegt es daran das du mit einer Tochter nichts anfangen kannst, vielleicht aber auch daran das du die ersten 10 Jahre meines Lebens verpasst hast. Ich kann mich auch noch so sehr anstrengen, bisher war es nie wirklich gut genug um deine Beachtung zu finden.

• gemeinsame geschichte •
» Die Story kann angepasst werden, allerdings sollten die Kernpunkte erhalten bleiben

Ryan Sweeney wurde 1968 in Belfast als Sohn von Ellen und Steven Sweeney geboren. Es waren unruhige Zeiten die schon den jungen Riley prägen sollten und auch seinen weiteren Werdegang beeinflussen. Sein Vater war im Jahr 1969 Teil der Provisional IRA Belfast Brigade und teils auch treibende Kraft in den Wirren um die Spaltung. Am 13. August 1975 war Steven Sweeney einer der Schützen, welche Bayardo's Bar in der Shankill Road unter Beschuss nahmen und 5 Menschen töteten. 1983 wurde Steven Sweeney schließlich inhaftiert und verstarb 1985 in einem Gefängnis. (Angeblich ein Protestantischer Racheakt). Nach dem Tot des Vaters, zogen Ellen Sweeney mit ihrem Sohn zurück in ihre Heimatstadt - London.

Es dauerte kein Jahr und Eliska wurde schwanger. Im Jahr 1997 gebar sie einen Sohn (Cyril Ryan Sweeney), sechs Monate später heirateten Ryan und Eliska. Der kleinen Familie ging es gut, nicht zuletzt weil Ryan ein aufstrebendes Mitglied der Ratcliffs war. Nur drei Jahre später kam Tochter Milka Ellen Sweeney auf die Welt. Kein Jahr später wurde Ryan bei einem Überfall auf frischer Tat erwischt und verhaftet. Die Umstände die zur Verhaftung führten, waren alles andere als Zufall. Angeblich soll der damalige Anführer der Ratcliffs, Mark Jones, Ryan verraten haben. Der Grund waren diverse Meinungsverschiedenheiten. Gerüchten zufolge soll Jones auch ein Verhältnis mit Eliska unterhalten haben. Andere behaupteten er habe ihr nachgestellt (So gibt es das Gerücht, Milka wäre gar nicht Sweeney's Tochter - Der letzte der das Gerücht verbreitet hatte wurde aufgeknüpft an einer Brücke über der Themse gefunden) Die Meinungen gehen also auseinander. Ryan wanderte für sieben Jahre ins Gefängnis. Ein Jahr vor seiner Entlassung verschwand seine Frau auf spurlose Art und Weise. Auch hier gab es reichlich Gerüchte, eines davon deutete darauf hin, dass Jones den Auftrag erteilte sie um zu bringen. Ein anderes Gerücht besagt, es wäre einer der Westenders gewesen. Nachdem Ryan entlassen wurde, kehrte er nach London zurück mit nur einem Gedanken… Vergeltung. Ryan tötete Jones mit acht Schüssen in die Brust. Das war am 08.08.2008 (The Black 8 day). Niemand wagte es die Ansprüche von Ryan in Frage zu stellen. Und wer es doch tat… verschwand.
Am 13.08.2008 kamen Frau und Tochter des Anführers der West enders ums Leben. Für viele war klar wer es war. "Nimmst einen der meinen, nehme ich zwei der deinen", soll auf einem verblassten Foto einer jungen Frau gestanden haben, welches in der Nähe des Tatortes gefunden wurde.


• spiegelbild •
» Liev Schreiber (Nur ein Vorschlag, ich behalte mir Veto Recht vor)


ACHTUNG
Es gibt auch ein allgemeines Gesuch der Gang wo der Anführer gesucht wird. Ich bitte dieses Gesuch ebenfalls zu lesen da es einige weitere Hintergrund Informationen zu den Ratcliffs enthält.

» east enders / rats



• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Cyril Ryan Sweeney (Vorname kann geändert werden) | 21 | Mitglied der Ratcliffs (East enders) | Unterschicht

• beziehung •
» Du bist mein Bruder. Unser Verhältnis würde ich als durchaus gut oder vielleicht sogar eng beschreiben.

• gemeinsame geschichte •
» Nach dem Tot unserer Mutter, hatten wir nur uns. Jedenfalls bis Vater zurück kam. Er hat uns zwar beide nicht verstoßen aber seien wir ehrlich, du bist sein Kron Prinz. Ein Umstand der dir gar nicht gefällt. Du verabscheust die Gewalt und das Leben das wir führen (Was nicht heißt, dass du dich nicht zu wehren wüßtest). Du würdest lieber etwas studieren. Musik oder Kunst - oder vielleicht Philosophie und Journalismus. Du bist eher der Denker und hast es lieber etwas ruhiger und vor allem sauber. Da hast du einen kleinen Tick. Es geht das Gerücht um du wärst vielleicht Homosexuell, allerdings wagt es niemand wirklich laut auszusprechen. Ob da was dran ist, entscheidest du. Ich für meinen Teil aber merke langsam das es dir mit jedem Tag mehr zu viel wird und du eigentlich etwas ganz anderes willst.

• spiegelbild •
» Da bin ich eigentlich relativ offen. Es sollte zum Alter passen und eine gewisse familiäre Ähnlichkeit aufweisen^^ Ich behalte mir dennoch ein Veto Recht vor.




• probepost •
» [ ] aus Sicht des Charakters ; [ ] ein alter Post ist ausreichend ; [X] wird bei Bewerbung entschieden ; [ ] probeplay ; [ ] nein

• anmerkungen •
» Mir ist wichtig das du dich für die Rolle und den Charakter wirklich interessierst und keine Eintagsfliege bist. Es macht wirklich keinen Spaß nach zwei Wochen neu suchen zu müssen. Also bitte sei dir sicher!

Ich wünsche mir eine gewisse Aktivität, wobei das RL immer vorgeht. Ein Post sollte in einem angemessenen Zeitraum kommen, wobei ich selber durchaus ein geduldiger Mensch bin. Auch gegen eine gewisse Aktivität im GB, Chat oder den Spielen ist natürlich nichts einzuwenden. Ein wenig Kreativität und eigeninitiative wären absolute Sahne.

Wenn dich das ganze jetzt nicht abgeschreckt hat,würde ich mich freuen dich bald auf der anderen Seite begrüßen zu dürfen. Es warten Spannende Plays und eine menge netter Leute.





nach oben springen


Forum Statistiken
Das Forum hat 546 Themen und 21720 Beiträge.

Heute waren 75 Mitglieder Online:
Aaron Jay Sinclair, Aiden Woods, Aislin Fawkes, Ajax Tanner, Alexander Herondale, Alexandria Astor, Alice Kyclens, Alistair McCallum, Aloysius Simpson, Amaro Larsen, Anatolia Bianchi, Angus de Clare, Anjuli Patel, Archer Wilson, Avrey Turner, Ayla Malea Bane, Bamidele Diallo, Ben Talley, Bonnie Galloway, Brenna Dermond, Cassandra Cruz, Catriona Blair McKenzie, Charles Creswell, Chester Williams, Colin Folan, Conall Folan, Corey Williams, Daryl P. Jones, Delilah Brooks, Dwight Talley, Elian Walsh, Emilia McCallum, Florence Turner, Gareth Pears, Grayson Weaver, Hardin Davies, Harrison McAvoy, Henry Somerset, Hunter Lonegan, Ichabod Galloway, Indira Cortez, Isaac Smith, Isaiah Ben-Haim, Jae Park, James Featherstone, Jasmine Ryan, Jay Lynx, Joia Mancini, Jonah Burke, Jonathan Reeves, Josephine Roberts, Julia Warren, Kenzie Bell, Krishna Rajesh Patel, Layla Belmonte, Lennox McRury, Letizia Elisabeth Baxter, Louvenia Laval, Lucian Kyclens, Ludovica Auclair, Molly Larsson, Nancy Carter, Nathaniel Donovan, Nero Bianchi, Niklas Miller, Noah Kennish, Olivia Weaver, Raquel Hernandez, Richard Carrington, Ruby Crawfield, Savannah Stevens, Svea Larsson, Tinker Moore, Valerie Bennett, Zachary Carpenter
Besucherrekord: 51 Benutzer (24.04.2019 22:10).

disconnected Chatterbox Mitglieder Online 21
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen