• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •



» SEPTEMBER - DEZEMBER 2018
Willkommen in London, meine Damen und Herren - Eine der bedeutendsten Metropolen dieser Welt! Hier gibt es eine Menge zu Erleben für Jedermann, glauben Sie mir. Haben Sie sich schon den Big Ben angesehen? Haben Sie versucht, die Grenadier Guards vor dem Buckingham Palace zum Lachen zu bringen? Vielleicht gehören Sie auch zu der Art Touristen, die sich in diese Stadt verlieben und nie wieder gehen? Viele kamen in unsere Stadt, sie haben hier geliebt, gelebt, gelacht und gelitten. Hier gab es bereits tausende Geschichten und es wird noch etliche tausend weitere hier geben. Vielleicht gehört Ihre bald auch dazu? Die Steine der Straßen sind getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß von all den Menschen, die hier wandelten. Londons Seiten sind nicht nur sonnig, meine Damen und Herren, nein, das sind sie wahrlich nicht. In der hiesigen Zeitung, The Chronicle - die größte unserer Stadt - lesen wir jeden Tag von den Verbrechen, die diverse Banden hier begehen. In den dunkelsten Gassen schleichen sie sich herum, aber nicht nur dort, selbst auf der Sonnenseite lassen sie sich blicken. Haben Sie den feinen Herren mit dem Anzug gesehen? Haben Sie gewusst, das er der Kopf einer der größten Banden hier ist? Sogar die Reichen unter uns tragen keine weiße Weste. Aber wo auch immer es Reichtum gibt, dort herrscht auch Armut. Die Leute, die am wenigstens haben, für die kein Licht in der Dunkelheit zu leuchten scheint, diese sollten in die Stille horchen, denn man sagt, man kann dort den Gesang der Nachtigallen hören, eine Zuflucht für alle die keine Hoffnung mehr verspüren. Schauen Sie, zu unserer Linken befindet sich das Nightingale Theatre, man munkelt das sich des nachts die Nachtigallen dort tummeln, aber wer weiß schon, ob es stimmt, was auf den Straßen verbreitet wird? Vorsichtig, meine Damen und Herren, wohin Sie auch gehen, seien Sie aufmerksam, denn jeder Schritt in dieser Stadt schreibt Geschichte. Wie wird sich die Ihrige gestalten?


#1

Escort-Girls and Boys missed

in » unisex 13.01.2019 16:16
von Krishna Rajesh Patel | 2 Beiträge



• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Kirshna Rajesh Patel | 38 Jahre | Inh. Exquisite Escorts | Oberschicht

• spiegelbild •
» Hrithik Roshan

• charakterinformationen •
» Also alles begann in Mumbai, Indien. Dort wurde ich als Sohn von Rakesh und Maria Patel geb. Jiminez geboren. Meine Mom ist eine gebürtige Spanierin welche aber schon früh nach Indien gezogen ist und mein Dad ist Inder. Für meine Eltern war ich ein kleines Wunder, denn oft hatten sie versucht ein Kind zu bekommen. Aber es blieb immer ohne jeden Erfolg. Bis ich dann geboren wurde. Da war ihr Glück perfekt. Aber leider hielt diese Welt nicht lange, denn als ich gerade einmal 5 Jahre war starben meine Eltern bei einem Autounfall. Ich kam zu meiner Großmutter Sonia. Sie zog mich liebevoll groß und wollte auch immer nur das beste für mich. Aber es war nicht einfach. Das Geld war knapp und wir hatten harte Zeiten. Neben der Schule jobbte ich somit in einem kleinen Verkaufsladen um meiner Oma unter die Arme zu greifen. Es lief soweit alles ganz gut und ich konnte den Job und meine Schule gut miteinander verbinden. Als ich dann 20 Jahre war lernte ich eine hübsche, junge Inderin kennen. Es war eigentlich nur ein Zufall, aber ein schöner. So dauerte es nicht lange und ich verliebte mich in sie. Auch meine Oma mochte sie und so kam das eine zum anderen. Wir wurden ein Paar, später verlobten wir uns und es folgte die Heirat. Kurz darauf schenkte sie mir eine Tochter. Doch nach gerade einmal zwei Jahren scheiterte unsere Ehe und wir ließen uns scheiden. Im Streit beschloss meine Frau wegzuziehen und unsere Tochter mitzunehmen. Das brach mir das Herz und dann wurde auch noch meine Oma krank. Die Behandlungskosten waren teuer, zu teuer für mich alleine. Also begann ich bei einem Escort Service zu arbeiten. Dort konnte ich viel Geld verdienen und so die Behandlung meiner Oma finanzieren. Leider ohne großen Erfolg, denn nur wenige Monate später starb meine Oma. In Indien hielt mich nun nichts mehr. Ich war 25 Jahre, geschieden, hatte eine Tochter und meine Familie war verstorben. Also beschloss ich Indien zu verlassen und zog nach London um einen kompletten Neuanfang zu wagen. In der ersten Zeit war das alles andere als leicht, denn ich war in einer neuen und fremden Stadt und konnte eigentlich nur Hindi und ein bisschen Spanisch sprechen. Ich musste mich ziemlich durchkämpfen, aber schnell lernte ich auch die Landessprache und begann mich nach und nach immer mehr einzuleben. Zu Beginn hielt ich mit diversen Jobs über Wasser, aber auf Dauer war das keine Lösung. Ich beschloss somit mich selbstständig zu machen und da ich durch meine eigene Zeit als Escort wusste das man damit gutes Geld verdienen konnte, begann ich also somit selbst meine eigene Agentur aufzubauen. Im Herzen von London baute ich meinen Escort Service immer weiter aus und bin damit heute sehr Erfolgreich. Nach allem Mist kann ich nun endlich wieder in eine gute Zukunft schauen. Ich hoffe das ich eines Tages auch meine Tochter wieder sehen werde.


• schreibstil •
» [X] erste Person ; [ ] dritte Person ; [ ] ich passe mich an ; [ ] kürzere Posts ; [ ] längere Posts ; [X] gemütlicher Poster ; [ ] Powerposter ; [ ] mal so, mal so





Mehrfachgesuch (4x Männlich / 4x weiblich)


• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» ganz allein eure Wahl | ab 21 ist alles erlaubt | Escort Girls oder Boys | eure Wahl

• beziehung •
» Ich bin euer Boss und ihr arbeitet in meiner Begleitagentur

• gemeinsame geschichte •
» Ich lasse euch natürlich komplett freie Hand was eure Vergangenheit betrifft und wie ihr zum Escort Beruf gekommen seit. Anders als es Gerüchte besagen seit ihr keine Prostituierten. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Begleitung, in welcher Form das auch immer aussehen mag. Ich beschäftige Männer und Frauen, somit ist für alle Wünsche etwas dabei.

• spiegelbild •
» Da mach ich keinem von euch Vorgaben. Ihr müsst euch selbst wohlfühlen mit eurem Gesicht.



• probepost •
» [ ] aus Sicht des Charakters ; [ ] ein alter Post ist ausreichend ; [ ] wird bei Bewerbung entschieden ; [ ] probeplay ; [X] nein

• anmerkungen •
» Ich lege sehr viel Wert darauf das ihr aktiv seit und Interesse habt, aber das ihr auch unabhängige und eigenständige Charaktere seit. Mit jedem einzelnen von euch kann ich nicht ins Play gehen, aber ich halte immer regelmäßig mit euch Kontakt. Somit kann dieses Gesuch auch sehr gerne mit anderen verbunden werden. Ihr bekommt von mir keine Vorgaben, denn ihr sollt euch wohlfühlen mit dem Charakter und einfach Spaß haben am Play. Aber dennoch ist es mir wichtig das ihr aktiv seit, denn immer neu suchen ist ziemlich umständlich.



nach oben springen



disconnected Chatterbox Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen